Urlaubsziele in Europa - Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Norwegen

Norwegen, auch das Land der Fjorde genannt, besitzt eine der aufregendsten Naturlandschaften in Europa. Hier gibt es alles was sich der Naturliebhaber nur erträumen kann: tiefe Fjorde, hohe Berge und Gletscher, zerklüftete Felsküsten, Seen und Wasserfälle, Hügel und Felder – hier wird man mit Natur wirklich verwöhnt! 36 Naturparks, 150.000 vorgelagerte Inseln und sagenhafte 25.000 Kilometer Küste machen Norwegen zum Land der Superlative.

Die schönsten Regionen für Ihren Urlaub in Norwegen:

Gebirgsnorwegen

Gebirgsnorwegen liegt im Osten von Norwegen und hat ein wunderbar mildes Klima mit warmen Sommern und schneereichen Wintern. Landschaftlich wird man hier mit ausgedehnten herrlich ruhigen Wäldern und Feldern, Flüssen und Seen verwöhnt. Im Westen lockt ein Wandererparadies mit dem Gebirgsmassiv Jotunheimen und wilden Schluchten, im Osten gibt es die herrlichen Waldgebiete, durch die man fantastische Radtouren oder Wanderungen machen kann. Unterwegs kann es sein, dass einem Elche oder Rentiere begegnen oder man kann die flinken Biber in freier Natur beobachten.
Besuchen Sie auch Lillehammer, im Winter ein weltberühmter Olympiasportort oder die anderen Wintersportorte wie Hafjell oder Kvitfjell und genießen Sie diese herrliche Region Norwegens in vollen Zügen!

Hordaland

Hordaland ist berühmt für seine malerischen Fjorde. Hier gibt es einen 180 Kilometer langen Fjord, den Hardangerfjord, den man einfach gesehen haben muss!
Hordaland liegt im Westen von Norwegen zwischen Rogaland, Sogn und Fjordane.
Hier treffen Besucher auf eine sehr abwechslungsreiche und spektakuläre Landschaft. Im Osten befindet sich das größte norwegische Hochgebirge, die Hardangervida, wo man auf ausgedehnten Wanderungen durch wilde Natur herrliche Wasserfälle und steile Schluchten bestaunen kann.
Entlang der Küste gibt es schöne Strände, fruchtbare Obstgärten und idyllische Orte.
Besuchen Sie dieses Land der Fjorde und verbringen Sie einen erholsamen Urlaub in atemberaubend schöner Natur!

Mittelnorwegen

Mittelnorwegen hat alles was das Urlauberherz begehrt: unberührte Natur, weite Felder und interessante Städte. An der Küste ist das Klima sehr mild, während es im Landesinneren kontinental ist. Hier kann man im warmen Sommer wunderbar wandern, spazieren gehen oder Rad fahren. Angler finden hier zahlreiche wohlschmeckende Fischarten, und Badeurlauber finden an der Küste herrliche Strände.
Ein besonderes Highlight ist die Bergstadt Røros in Sør-Trøndelag, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Hier gibt es wunderschöne, 250 Jahre alte denkmalgeschützte Holzhäuser, die früher die Bergleute der Region beherbergten.
Besuchen Sie auch Trondheim, die drittgrößte Stadt Norwegens, sie hat einen ganz besonderen Charme.

More und Romsdal

Wer Fjordlandschaften liebt, sollte seinen Urlaub unbedingt in der Region More und Romsdal (Møre og Romsdal) verbringen. Hier, an der norwegischen Westküste, findet man eine herrliche von zahlreichen Fjorden durchzogene Landschaft.
Bewundern Sie den bekanntesten Fjord dieser Region, den Geirangerfjord, der zum UNESCO Weltnaturerbe gehört. Hier können Sie angeln oder wandern und sich in der gesunden Luft und wunderschön ruhigen Natur perfekt erholen.
Auch die Städte der Region sind es wert, in Ruhe erkundet zu werden. Besuchen Sie die Hauptstadt Molde oder Alesund, Andalsnes oder Kristiansund und lassen Sie sich von deren schöner Lage und von den zahlreichen Sehenswürdigkeiten beeindrucken.

Bleiben Sie im Urlaub in Norwegen mobil: Mietwagen Norwegen

Nordnorwegen

Diese im Norden an Finnland und Russland grenzende Region hat eine fantastische, unberührte Natur und dank des Golfstroms ein wesentlich milderes Klima als man aufgrund der nördlichen Lage annehmen könnte. Die Küste hat zahlreiche vorgelagerte Inseln, die Lofoten, die man auf Bootstouren erkunden kann. Das Landsinnere verwöhnt Naturfans mit wilden Schluchten, hohen Bergen, Gletschern und stillen Seen.
Besuchen Sie diese wildromantische Region, erleben Sie die Mitternachtssonne am Nordkap, unternehmen Sie eine Kanutour auf einem der vielen Flüsse, besuchen Sie eine der hübschen Städte oder gehen Sie wandern auf den Lofoten. Nordnorwegen ist eine einzigartige Urlaubsregion, die einem für immer im Gedächtnis bleibt!

Rogaland

Im Südwesten von Norwegen gelegen, verwöhnt Rogaland seine Besucher mit einer riesigen Vielfalt an Landschaften und Ausflugszielen. Hier kann man im Sommer an wunderschönen Stränden an der Küste baden und Wassersport treiben, im Hinterland mit seinen Feldern, Wiesen und Bergen gibt es wunderschöne Wander- und Radrouten und auf einem der zahlreichen Seen oder Flüsse kann man Kanutouren unternehmen, angeln, schwimmen und vieles mehr.
Aber nicht nur ein Natururlaub in Rogaland bleibt unvergesslich, auch die Städte in der Region sind wunderschön.
Allen voran ist ein Besuch in der Hauptstadt von Rogaland, in Stavanger, zu empfehlen. Hier gibt es die typischen weißen Holzhäuser und viele Sehenswürdigkeiten. Im Mai findet hier auch das bekannte Jazz-Festival statt, das tausende von Besuchern anzieht.

Sogn und Fjordane

Im Südwesten Norwegens begeistert die Küstenlandschaft Sogn und Fjordane (Sogn og Fjordane) selbst den kritischsten unter ihren Besuchern, denn diese Region ist eine Region der Superlative. Hier gibt es das größte Gletschergebiet des europäischen Festlands und den längsten Fjord Norwegens.
Besuchen Sie die herrlichen Nationalparks, die sich um den Gletscher herum befinden, gehen Sie in der traumhaften Natur wandern und lassen Sie die einzigartige Landschaft auf sich wirken! Bewundern Sie die atemberaubenden Wasserfälle bei Briksdalbreen und den längsten und tiefsten Fjord Norwegens, den Sognefjord, der 205 Kilometer lang ist. Man kann hier Hubschrauberflüge buchen und sich dieses atemberaubend Naturschauspiel aus der Höhe ansehen.
Besuchen Sie auch die sehenswerten Städte der Region, wie Hermansverk, Kaupanger oder Lærdal und Balestrand.

Südnorwegen

Der mehr als 200 Kilometer lange Küstensaum Südnorwegens wird auch als die Riviera von Norwegen bezeichnet. Hier gibt es wunderschöne Traumstrände und zahlreiche idyllische Badeorte entlang der Küste. In den warmen und recht trockenen Sommern kann man hier baden und Kinder können im bis zu 22 Grad warmen Wasser ausgiebig spielen und plantschen.
Es gibt wunderhübsche vorgelagerte Inseln und Schären und eine Fahrt mit dem Wassertaxi die Küste entlang ist ein unvergessliches Erlebnis. Auch das Hinterland hat einiges zu bieten, hier gibt es viel unberührte Natur mit weiten Wäldern und stillen Seen und Angler, Wanderer und Kanufahrer kommen hier voll auf ihre Kosten
Besuchen Sie auch die sehenswerten Orte wie Stavanger, Lillesand und Egersund und genießen Sie einen vielseitigen Urlaub in Südnorwegen.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Norwegen buchen

 

 

 
 
 
Ferienwohnungen/ Ferienhäuser in Norwegen

Dänemark
Deutschland
Finnland
Frankreich
Griechenland
Italien
Kroatien
Niederlande
Norwegen
Österreich
Schweden
Schweiz
Spanien